21 – Abgetaucht

Olli Banjo:
Ich geh auf Stelzen, d-damit ich weiter oben steh/
Frischere Luft atme und die Scheiße nicht auf dem Boden seh/
Ich springe Fallschirm, damit ich die Welt von oben seh/
Damit ich nix mehr zu tun haben muss mit totem Leben/
Ich will f-fahren mit dem Fahrrad, damit ich nich laufen muss/
Ich k-kaufe mir Sauerstoff, d-damit ich nich schnaufen muss/
ich bin laufend am laufen, ich laufe so wie ein tauber hund/
Weil ich kein Turn hab auf den Zugschaffner und auf die Frau im Bus/
Ich geh die Treppe, weil der Aufzug is mir zu besetzt/
Ich sch-schreibe Briefe, weil mein Handy hat nie gutes Netz/
Ich spiele Spiele, die Realität is zu real/
Ich gehe zu real, kaufe mir Obst im Supermarkt/
Ich geh aufs Ganze, weil die Halbzeit nur die Hälfte ist/
Und mit nur Menschen mit Geld und Schlips, ist mir diese Welt zu trist/
Ich fahr mitm U-Boot und hoff dass ich nich ganz ersauf/
Weil ich nicht mehr an die Oberfläche will bin ich abgetaucht/
PMA:
Ihr sucht händeringend nach Erkenntnis wie Anakin/
Ich häng oben vorm Fenster, weil ich nicht down mit den Menschen bin/
Scheiß auf Zwänge denn, ihr verendet im Kämmerchen/
Hier habt ihr nen Euro, denn ihr seid alle nur Pämmalämaläläm…../
Mich anzupassen, dass hab ich aufgegeben/
Geh ihm Schlafanzug auf die Straße raus um meinen Traum zu leben/
Kauf dir Leben, ich kak dir n brauen fauligen Laugenbrezel/
Vor die Haustür, denn ihr seid scheiße, und ich bin zu faul zum reden/
Schicker (Spritzpunkt?), Deutschland ist ein Sadisten-Stützpunkt/
Weil ich kein Bock mit H&M kenn, trag ich ne Ritterrüstung/
Vergewaltiger, Kinderficker, Gerichte nützen/
Nichts, ich geh in Zoo, weil die Affen da hinter Gittern sitzen/
Und deswegen fühl ich nix mehr, ?/
Und das is echt so, dass is tiefgründiger als 1000 Meilen unterm Meer/
Und das is nicht der Hass in meim Bauch, es is weil man den schwachsinn nich braucht/
bitte ich hab keine lust mehr auf die kacke, ich bin abgetaucht
Mädness:
Ich bin undercover unterwegs wie CDs, weg vom Rest/
Habs Gefühl alle spinnen und ich hänge fest im Netz/
Ich will einfach nur fliehen, ich brauch mal ne andere Scene/
N kumpel gab mirn Tipp, Jim sagt er kann mich beamen/
Ich lauf Camouflage durch den Wald, weil draußen alle bekloppt sind/
Doch fühl mich immer noch beobachtet, wie Promis beim Rotzen/
Die Tür bleibt abgeschlossen/
Aber nichtmal n Kilt und n fucking Dudelsack helfen mir bei mich abzuschotten/
Ich muss hier verschwinden, dringend ich werde schon kindisch/
Ich halte die Hand vor die Augen und spiele nur noch Schwupps, weg bin ich/
Ich weiß nicht wohin und verlier mich im nichts/
Alda Ich bin so inkognito unterwegs, Mr. X sucht mich/
Keine Staus, keine Hektik, keine Kompromisse, kein Plan/
Ich sitz im Zug nach Nirgendwo, hin und zurück und von dort nach da/
Tschüss, ich bin draußen wie seit dem Rauchverbot/
Sag allen Bescheid, Mädness ist ab jetzt auf Tauchstation/