12 – Taxi, Taxi

[Olli Banjo]
Ahh, sido!

[sido]
Ja, Olli, schön hier auf Mallorca.

[Olli Banjo]
Sehr heiß man.

[sido]
2 Jahre nur chillen und Geld ausgeben.

[Olli Banjo]
Ich muss in die Sonne, ich bin nicht dunkel genug.

[sido]
Ich weis garnicht mehr, wo das alles herkam.
Wo haben wir das ganze Geld her?

[Olli Banjo]
Guck’ mal, da am Strand läufts rum:
Da, eine Titte, zwo Titte.

[sido]
Boah, der Arsch…

[Olli Banjo]
Hey sido, wir sind schon 2 Jahre auf Mallorca,
Spanier wissen, dass ihre scheiß Insel, vorher nur ein Dorf war.

[sido]
Jetzt schmeißen wir mit Geld,
reisen um die Welt,
mach hier und da ein Kind und bleiben, wo’s uns gefällt.

[Olli Banjo]
Wir machen, was uns gefällt,
wir kacken beim bumsen Geld,
wir hacken im Rudel elf,
Schlampen der Gummi hält.

[sido]
Ist schon echt krass, wie das damals abgegangen ist,
cool, dass du mit dem Taxi vor der Bank stand’es.

[Olli Banjo]
Ja so kann’s gehen,
gestern noch mit der Knarre und Stress,
heute machen wir am Ballermann Sex.

[sido]
Und wir ballern gleich sechs auf einmal,
mein Auto, mein Haus, mein Flugzeug, mein Wal.

[Olli Banjo]
Ich bin zufrieden, wenn ich Chicks zu tausenden bock’,
und mein Homie ist heute raus aus’m Block.

[sido]
So siehts aus, sido Gold und Olli Banjo,
wir haben soviel Geld, Verona verlässt Franjo.

[Chorus]
Ficken auf Mallorca,
sido und Olli mit dem Taxi ins Glück,
das Geld, dass uns aus den Taschen hängt, macht sie verrückt.
sido und Olli mit dem Taxi ins Glück,
jetzt haben wir genug Geld, wir fahren auch Taxi zurück.

[Olli Banjo]
Ich bin geschieden, meine Frau hat mir die Kinder genommen,
ich sammel’ Flaschen von der Straße, überwinter’ in Tonnen.
Bin Taxi gefahren, bis der Typ in die Karre einstieg,
mit Knarre und schießt, mit Maske, wie im Anfang von Lied.
Ich verwandel’ die Streets,
in den Straßenwagen-Grandpriex,
und lass’ die Bullen Staub fressen,
wie ein Graben im Krieg.
Schlag Haken und bieg,
in die nächste Garage, die schließt.
Jetzt bin ich ein glücklicher Motherfucker,
mit Patte und Kies.
Ich liegt nackt am Beach,
mit sido und lass’ mir das Glied,
von jeder Ballermann-Hoe lutschen, die wie 18 aussieht.
Eine der Hasen fragt mich ganz lieb,
weil ich Sahne verschieß,
fragt mich erstmal, warum mein Schwanz, wie ‘ne Banane aussieht.
Hallo, ich bin jetzt der, der seine Karten ausspielt,
der seinen Lebensabend mit den Damen, im warmen genießt.
Gestern zu zweit im Wagen mit Speed, (???)
keiner stellt mir dumme Fragen, kapisch?

[Chorus]
Ficken auf Mallorca,
sido und Olli mit dem Taxi ins Glück,
das Geld, dass uns aus den Taschen hängt, macht sie verrückt.
sido und Olli mit dem Taxi ins Glück,
jetzt haben wir genug Geld, wir fahren auch Taxi zurück.

[sido]
Ich dachte ich krieg’ das hin, mein Leben in den Griff,
doch du hörst auf dich zu bewegen, wenn du kiffst.
Du nimmst alles nicht zu ernst, bis du lernst,
dass du dich so von deinen Träumen nur entfernst.
Ich hab mein Leben in die Hand genommen,
mir ist die Idee mit der Bank gekommen.
Ich hab mir ohne viel zu planen, ‘ne Knarre besorgt,
Maske auf und rein in die Bank, wie O-Dogg.
Die Schalterfrau mit einem Schuss eliminiert,
Geld genommen, raus gerannt, Taxi entführt.
In dieser Situation rechnet man echt mit allem,
nur nicht mit einer Geisel wie dem, ihm hat’s gefallen.
Er gab Vollgas,
man merkte er hat voll Spass,
wäre ich ein Pole, dann hätt’ ich gesagt: „Was soll das?“
Wir haben’s geschafft bis nach Mallorca und sind Freunde,
jetzt zählt Olli unser Geld, während ich mich bräune.

[Chorus 2x]
Ficken auf Mallorca,
sido und Olli mit dem Taxi ins Glück,
das Geld, dass uns aus den Taschen hängt, macht sie verrückt.
sido und Olli mit dem Taxi ins Glück,
jetzt haben wir genug Geld, wir fahren auch Taxi zurück.