03 – Das Biz

[Olli Banjo]
Du schaust im Fernsehen ein Video von Deinem Topidol,
und wunderst Dich warum ist in Deutschland alles Schrottniveau.
Wir versuchen Dir zu erklären, worum es eigentlich geht,
wie kommen die Rhyme von meinem Stift auf eine CD.
Das Business ABC, vom Logo, sprich vom kleinen Embleme,
bis hin zur Außendarstellung, Deiner geistigen Idee.
Warum die Medien die Qualität,
meistens nicht sehen,
warum Gegner von guter Musik, nicht wie Feinde aussehen.
Es fängt an der RnA, sollte Talente entdecken,
ein Spezialist auf seinem Gebiet, nicht alle Facetten Abdecken.
Vom Demotape bis hin zum Echo,
alle Barrieren einreißen.
Den Künstler auch in schweren Zeiten, der Karriere begleiten.
Der Produktmanager, koordiniert die Promotion,
mit CoOp, mit Coca-Cola, Puma und Nivea-Lotion.
Danach kommen die Promoter, die Dein Video nehmen,
mit Video zu Viva gehen, die Rotationen vergeben.
Die müssen aus Millionen wählen, aus Millionen und Zehn,
Michael Jackson, Bro’Sis und Dieter Bohlen sind Zehn.
In Frankreich versucht man das ganze mit Quoten zu regeln,
und so versucht man jungen Künstlern mehr an Boden zu geben.
Doch in Deutschland versucht keiner mal die Toten zu beleben,
einheimische Künstler zu fördern, das Niveau anzuheben.
Also läuft auf MTV Grönemeyer, obwohl mich seine eigenen Söhne feiern.

[Chrous]
Hilfe, mich fickt das Biz,
nichts läuft so wie ich will.
Hilfe, mich fickt das Biz,
nichts läuft so wie ich will.

[Curse]
Das Musikgeschäft ist nicht einfach,
zu erklären, doch wir probieren’s einfach.
Und machen, das was kompliziert ist einfach,
wir zwei kapieren es, wie studieren es wie ein Fach.
Ihr denkt Millionen zu machen ist so einfach,
ihr wollt’s wie Bohlen machen, nur so einfach.
ich wünsch’ mir auch, die Kohle käm’ so einfach,
einfach rappen, pressen und scheffeln an einem Tag.
Doch leider ist es selten so,
ich wurde nicht entdeckt, sonder mach mich selber groß.
Das ist schön und gut, wenn Du Talent hast, erkenn das,
doch wenn das alles ist, reicht es leider für nicht mehr.
Das was die Jungs aus dem Viertel zu Dir sagen,
Du bist der Chef von ?? und könntest niemals gedisst werden.
Und das Problem ist man glaubt oft den Hype,
hört auf das was Typen ab flüstern und dann zu schreien.
Es braucht ‘ne Zeit um zu Reifen, wie Bananen und Stauden,
um ganz Deutschland dazu zu kriegen, Deinen Namen zu kaufen.
Glaub mir, es klingt wie Dein Vater Dir sagt,
man muss ackern an jedem Tag,
vor der Ernte kommt Saat,
deshalb, arbeite ich wie Blad Abdul (??),
um eines Tages wie Rakim zu sein, Pay the Fool.
Doch das größte Problem sind nicht wir,
es sind die Punks in den Medien, die uns sabotieren.
Denn wenn Viva und MTV mich nicht zeigen,
können all die Mitläuferkids mich nicht leiden.
Doch zum Glück hab ich Fans, die mich fühlen und lieben,
und zum Glück gibt’s Olli und zum Glück gibt’s Sieben.
Und zum Glück gibt’s Bizzy (??), Headrush, zum Glück Falk,
wie haben die Power bei AllesRealRecords gebeilt.
Und ich mach mein Business,
anderen Scheiß gibt’s nicht.
Ich bau darauf, dass immernoch Fans bestimmen, was ein Hit ist,
trotzdem ist das Musikbiz krank,
und jeder bescheißt jeden, wann und wo er es kann.
Darum sind die NoAngels blank,
und haben Gold an der Wand aber nicht auf der Bank.

[Chrous]