Bonus – 02 – Ich fühl’ nichts

Frag mich nicht warum ich so’n Hals auf Rap hab,
was geht mit Rap ab,
checkt was Rap macht,
Rap ist 10% ficken, 90 meckern.
Es ist so und es bleibt so,
ich vermisch’ mein Wissen mit Rhymeflow.
Mit Wissen mein ich nicht was Jornalisten berichten in Zeitungen.
Sondern was ich im Jugendhaus, Strasse gelernt hab.
Über gut, schlecht, Boogie Down, Biggie und solche Rapper.
Heute ist alles leer, es gibt nur paar Ikonen,
und meine Musikqualität (??) ist schlecht gelaunt aus Tradition.
In Berlin gibt es nur 2 Hand voll gute Rapper,
die anderen machen dick Welle, als wären sie Huge Heffner.
Was nützt dir die Attitüde, wenn deine Tracks schlecht sind,
dir Vogel fehlt Inhalt Charakter, Raptechnik.
Lass dich nicht blenden, weil du Undergroundfans hast,
früher wären deine Fans in der Hitlerjugend Wehrmacht.
Wer macht mehr Krach, als ein Gewehr kann,
spread, pack, wer hat mehr ganz ernsthaft.
Es interessiert mich nicht,
wirklich nicht, einbisschen Kids,
ich verwirklich mich autonom, als ob ich im Gebierge sitz.
Primär ist mir wichtig, dass meine Sisi (??) Jungs verstehen,
deswegen werde ich über 100 Jahre leben, wie Methulasem.

[Chorus 2x]
Ich fühl’ nix von dem, was ihr am Start habt,
ich schieß die Charts ab und kotz’ euch danach die Bude voll.
Ich tick’ nix, alles was ihr am Start habt,
ist nicht mehr feierlich, behindert, schlecht austauschbar.

Ich muss meckern, bis das Lepra in den Charts zerfällt,
alles in meinem Kontext packen, Scheiße in Frage stellen.
Es wird alles besser, wenn ich es vorhalt’ und läster’,
dass der heutige Rapper kein Geschmack hat, wie Salz und pfeffer.
Komm fick’ nicht mit Rap, wenn dir die Stöße weh tun,
ich kann vor böser Schwulness lösen, wie Jesus. (??)
doch bis dahin muss ich schreiene und lästern,
fluchen ?? dein Rap wird niemals gut und Hure nicht schwanger. (??)
Ich bin sick und lauf’,
mit der Faust,
in dein Haus,
pack’ aus’m Sack die Klicker aus,
wie der heilige Nikolaus.
Harri Krischner, du wirst Blumen in die Atmung, (??)
Müsli Handgranaten in die Sandalen, vergiss die Atmung. (??)
Ich unterwander’ deutsche Medien inkognito,
und stehe noch als Opa auf der Bühne, so wie die Rolling Stones.
Das ist der harte Weg,
deswegen mecker’ und kotz’ ich.
Bis alles gut ist und es nix mehr zu sagen gibt.

[Chorus 2x]
Ich fühl’ nix von dem, was ihr am Start habt,
ich schieß die Charts ab und kotz’ euch danach die Bude voll.
Ich tick’ nix, alles was ihr am Start habt,
ist nicht mehr feierlich, behindert, schlecht austauschbar.