22 – Kinderzimmer

Danke Mom, Danke Mom,
vom Boden meines Herzens will ich dir danke sagen.
Nur in deinem Schoß kann ich wein’ und dann weich einschlafen,
du bist für immer mein Zuhause und der Heimathafen.
Ich darf deine Eigenschaften haben, egal ob heute oder gestern,
als ich kleiner war beim Baden, auf Weihnachten warten war.
Paradies, die funkelnde Augen,
seh’ die Sonne hell am Himmel es wird nie dunkel zu Hause.
Du hast die doppelte Stärke gehabt, mein Daddy war schwach,
du hast doppelt so hart gearbeitet und schwerer geschafft.
Als wäre der Tag Hausarbeit beschwerden gemacht,
hast du mich während der Nacht und in deinem Herzen bewacht.
Ich bin genauso wie du, hab alles von dir,
bin dir dankbar für denn Anker auch wenn ich es nicht tätowier’.
Ich liebe dich, du bist alles und immer, Richtung und Wahrheit,
ich trag’s im Herz, mein Kinderzimmer…

[Chorus]
Ich bin, ich bin… alles was du auch bist Mama,
ich bin… alles was du auch bist…

Der süße Schmerz macht besinnungslos,
deine liebe war immer anstatt und bedingungslos.
Doch ich werde verrückt wenn ich diesen Schmerz unterdrückt,
die Zeit zieht niemals in die ferne, denke gerne zurück.
Du hast die Sterne gepflückt und mir denn Abend geschmückt,
du hast alles gegeben, ich hab nie einen Vater vermisst.
Und was der Junge auch macht, und was der Junge auch tut,
er kann immer zu seiner Mutter weil nur da ist es gut.
An der Nase das Blut, von der Straße, habe die Wut ,
sie beruhigt mich, behandlt meine Straßennarben mit Jod.
Es gibt so viel zu vermitteln, es gibt so viel zu erzählen,
ich steh für immer in deiner Schuld, denn du bist meine Seele.
Du machst mir das beste Nest der Welt zurecht,
ich sag´s so gut, doch dir wird kein Text gerecht.
Ich liebe dich, du bist alles und immer, Richtung und Wahrheit,
ich trag’s im Herz mein Kinderzimmer…

[Chorus]
Ich bin, ich bin… alles was du auch bist Mama,
Ich bin… alles was du auch bist…

Ganz egal was passiert,
ich bleib für immer an deiner Seite und ich schaff das hier.
Wenn ich dich besuchen komm wird jeder Tag zu Gold,
wir beten zusammen zu Jesus und das macht mich stolz.
Und mein Vater hat auch kein so einfaches Leben gehabt,
doch in spüre deine Liebe und ich vergebe ihm das.
Ich hatte soviel Glück,hatte Liebe im Gen(??),
hatte Unterstützung, ich denk an Opa, Gott hat ihn selig.
Mama ich, geb’ sie weiter die liebe in Jahren,
deine Enkel sollt ich sie haben, werden dich in sich tragen.
Ich bin für immer dein kleiner Junge, wir packen das schon,
hier kommt echt gefühlte Liebe, dein Erwachsener Sohn!

[Chorus 2x]
Ich bin, ich bin… alles was du auch bist Mama,
Ich bin… alles was du auch bist…