Erste Reviews und Lyrics eingetroffen

Leute, ich hoffe Ihr seid in die Kopfdisco rein gekommen und feiert da immer noch, als wär es Samstag Abend!! Wir vom Team werden sicherlich auch noch eine kleine Review beisteuern, aber sowas braucht Zeit (Im Augenblick konzentrieren wir uns auf die Lyrics). Umso faszinierter bin ich von HipHop-Jam.net, die bereits am Freitag gegen 22 Uhr eine Review rausgebraucht haben. Ich versuche dies nachzuvollziehen:

Do, 14:00 Uhr: Platte bei Saturn im Regal “gefunden”
Do, 16:00 Uhr: Zurück aus der Stadt und ab in den CD Spieler oder gerippt auf den MP3 Player
Do, 23:59 Uhr: Ab ins Bett: ca. 8h gehört (=5x Premium)
Fr, 08:00 Uhr: Aufstehen, ohne Frühstück weiterhören
Fr, 20:00 Uhr: Ende: ca. 12h gehört ( = 18x Premium) / Angefangen die Review zu schreiben
Fr, 21:30 Uhr: Text Korrekturlesen und vom Chefredakteur absegnen
Fr,  22:23 Uhr: Review posten
Fr, 22:24 Uhr: Rechtschreibfehler gefunden: korrigieren!

Ok, wenn er das Album 23x gehört hat, dann kann man locker eine Review schreiben. Aber wenn ich vom offiziellen weg ausgehe: Fr, 12 Uhr Platte gekauft und 8h später Review geschrieben. Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Ich hör sie jetzt zum achten mal und finde immer wieder was Neues. Aber was mecker ich überhaupt. Die Kritik war sehr Positiv =) Ich bin gespannt auf die Review von Juice und Philipp Gässlein (laut.de). So, hier kommen die Links zu den Reviews und den bereits fertigen Lyrics:

Reviews:

HipHop-Jam.net | geschrieben von Stephan Fehlings aka Free) [28. Mai 2010]
Herr Merkt spricht über Hip Hop | geschrieben von Martin Merkt aka Herr Merkt [29. Mai 2010]
jds-rap-blog.de | Fabian Thomas aka John Dorian [30. Mai 2010]
Amazon.de | Der Amazon-Pöbel :-) [seit 4 Wochen vor Release]

Lyrics:

02 – Sag B.A.N.J.O.
03 – Randale in der Sonderschule
07 – Lichtplanet
09 – Quando
10 – Kein Liebeslied
11 – Vom Anderen Planet
12 – Schritte Vor Der Tür
14 – Straight Outta Compton
18 – Nix Fühlen
19 – Anarchie
Bonus – 05 – Fick Dein Leben