Kopfdisco kommt am 28. Mai

Ollis Kopfdisco ist bald eröffnet und im Forum sammeln sich schon wieder die Infos zum neuen Album. Am 28. Mai ist es endlich soweit und hierit resümiere ich das mal einige Infos zu einem kleinen aber feinen Überblick:

Ollis Fotoshooting letzte Woche mit Katja Kuhl in Berlin war äußerst erfolgreich und das Cover zum Album ist bereits fertiggestellt. Außerdem wurde schon die Tracklist veröffentlich und ihr könnt euch das Album bereits bei Grooveattack und Amazon vorbestellen:

Tracklist:

Szenecountdown
B.A.N.J.O.
Randale in der Sonderschule
Ich Bin Ein Rapper
Charlie
Schrei Nach Liebe
Lichtplanet
Zicke Zacke
Quando
Kein Liebeslied
Meine Freundin ist von einem anderen Planet
Fotografieren
Straight Outta Compton
Briefkasten
Keine Sonne
Mein Weltbild
Nix Fühlen
Anarchie

Laut der Releaseinfo von HipHop.de wird zu „Zicke Zacke“ schon im Laufe der nächsten Tage ein Video gedreht. Laut Olli ein unglaubliches Live-Brett. In Ollis Kopfdisco wirds also laut Leute…

Außerdem ist der erste Featuregast durchgesickert. Xavier Naidoo hat im VIP-Bereich von Ollis Kopfdisco zum Track „Mein Weltbild“ einen Rap-Part beigesteuert. Den anderen VIP-Gast kenne ich zwar, werd ihn euch aber nur verraten, wenn ihr mich anruft. Ihr dürft es aber keinem weitersagen!

Wer Bock auf einen kleinen Eindruck hat, kann sich gerne die Releaseinfo von Sherin auf HipHop.de durchlesen:

Releaseinfo

Wie gesagt, ihr könnt euch das Album bereits auf Amazon vorbestellen. Es wird auch eine Premium Edition geben, welche noch eine zweite CD beinhaltet. Holt euch einen exklusiven Gästelisteplatz in Ollis Kopfdisco direkt ins Haus, Discokugel, Nebelmaschine und Schaumparty inklusive.

Olli Banjo – Kopfdisco

Olli Banjo – Kopfdisco (Premium Edition)

Auf der Amazonseite habe ich schließlich eine schöne Rezension von unserem Lieblingsfan YELM gefunden, welcher die Vorfreude zu diesem Album sehr schön beschreibt:

Diese CD wird der Bezeichnung “Deutschrap” eine Daseinsberechtigung in StudiVZ Profilen im Punkt “Was höre ich?” geben. Kopfdisco ist nicht nur die Bezeichnung für eine seltsame Krankheit, bei der Betroffene ständig Musik zu hören glauben (Vergleich Tinitus, Piepton), nein – Kopfdisco wird auch mein musikalisches Highlight 2010. Passend zur JBS 3 Tour released Olli Banjo mit seinem neuen Longplayer genau das Album, welches mit Sparring 3 vorbereitet und dann später durch sein Rockprojekt “Dein Freund” verschoben geglaubt, aber jetzt doch bei Amazon vorbestellbar ist. bereits der Gedanke daran lässt mich voller Vorfreude kaum noch schlafen, dieses Ergeignis könnte nur von der Bekanntgabe des eingestellten Klimawandels übertroffen werden. Voller Spannung versuche ich die Zeit durch das Schreiben der Rezession zu üebrbrücken, wobei eigentlich jedem Fan klar sein sollte, dass ein solcher Text niemals an den Hörgenuss eines Olli Banjo Albums kommen kann. Und selbst wenn Herr Merkt die bessere Review verfassen wird, möchte ich hiermit bestätigen, dass eine 6 Sterne Bewertung (entspricht 7 Kronen im Fachmagazin Juice) durchaus vorab als angemessen zu bewerten ist.

Wir freuen uns alle extrem auf dieses Album und können es kaum erwarten reingelassen zu werden. In Ollis Kopfdisco gibts übrigens auch keine Türsteher und keinen Dresscode, weshalb ich mich jetzt schon darauf freue mit euch allen schließlich (vorraussichtlich) im Herbst auf Ollis Tour zu neuen und alten Tracks ab- und durchzudrehen.

Peace
Sam